Im Jahr 1995 wurde zur Förderung der kirchenmusikalischen Aktivitäten in den Pfarrgemeinden St. Josef in Krefeld-Stadtmitte und Maria-Waldrast in Krefeld-Forstwald ein Förderkreis für Kirchenmusik ins Leben gerufen. Nach der Fusion der Krefelder Innenstadt-Gemeinden wurde im August 2008 dieser Förderkreis Bestandteil des Fördervereins für Kirchenmusik an St. Josef (Innenstadt) und Maria-Waldrast sowie in der Region Krefeld e.V..

Der Förderverein führt seine Konzertreihe überwiegend in St. Josef und Maria-Waldrast durch. In St. Josef steht mit der symphonischen Stockmann-Orgel eine der größten und schönsten Orgeln Krefelds. Maria-Waldrast bietet sich durch die räumlichen Gegebenheiten sehr gut für Kammermusik an. Die neue Scholz-Verschueren Orgel hat dort nach ihrer Weihe im November 2009 weitere Aufführungs­möglichkeiten erschlossen.

Der Verein unterstützt die Arbeit mit den Kinder- und Jugendchören der Gemeinden. Er möchte gleichzeitig im Rahmen der Konzertreihe jungen Künstlerinnen und Künstlern Auftrittsmöglichkeiten verschaffen.

*Werden auch Sie Mitglied im Förderverein!*

                                                               Beitrittserklärung Förderverein       20 Jahre Förderverein Kirchenmusik Krefeld

                                                                         Beitrittserklärung 

Spendenquittungen werden gerne erstellt. Außerdem haben die Fördermitglieder zu den meisten Konzerten des Vereins in St. Josef und Maria-Waldrast freien Eintritt.