New York 2019

Der Crescendo Chor Krefeld ist eine Gruppe von ca. 70 Sängerinnen und Sängern im Alter zwischen 16 und 65 Jahren. Er ist aus dem Jugendchor der Pfarrgemeinde St. Josef in Krefeld-Stadtmitte entstanden und hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Chöre in Krefeld entwickelt. Seit Ende 2011 ist der Chor Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre (VDKC). Der Crescendo Chor konnte unter der Leitung von Heinz-Peter Kortmann bereits verschiedene große oratorische Werke erfolgreich aufführen. Stimmbildnerisch wird der Chor von der Sopranistin Ewa Stoschek betreut. April 2006 Heinrich

Rückflug New York

Posted by Jürgen Venhofen on 23. Januar 2019

0
Langsam treffen alle am John F. Kennedy Airport ein. Das Boarding beginnt um 16.55 Uhr. Eine ganz besondere, aufregende Woche endet nun für den Crescendo Chor. It was a wonderful trip and really an experience. Thank you for reading and following this blog.  
In wenigen Minuten fahren wir zum Flughafen John F. Kennedy. Voller Eindrücke treten wir die Heimreise an. Gut, dass wir uns bei einem letzten Spaziergang durch Midtown Manhatten noch die Beine vertreten konnten.

Bildung in New York

Posted by Jürgen Venhofen on 22. Januar 2019

0
Eine Gruppe besuchte heute die UNO und wurde dort von einer kundigen Brasilianerin durch das Gebäude geführt. Sie erklärte die Geschichte und die Ziele der UNO. Neben den großen Sälen beeindruckten besonders die großartigen Kunstwerke, die die einzelnen Länder gestiftet haben. Andere besuchten das Metropolitan Museum, 5th Avenue, direkt am Central Park gelegen. Alles vom Feinsten: Alte holländische Meister, alle namhaften Impressionisten, historische Exponate aus dem alten Ägyten, Iran, Nordamerika, … . Ein beeindruckender, lohnenswerter,

Das Konzert

Posted by Jürgen Venhofen on 21. Januar 2019

0
Vor fast ausverkauftem Haus in der Carnegie Hall zu singen, ist eine unvergessliches Erlebnis. Mit so vielen internationalen Chören zusammen zu musizieren und ein solches Werk in Gegenwart des Komponisten aufführen zu können, werden wir sicher nie vergessen. Wir freuen uns nun sehr darauf, dieses tolle Werk am 24. März 2019 vor heimatlichem Publikum aufführen zu dürfen.