Die erste gemeinsame Probe

Die erste gemeinsame Probe des Kinder- und Jugendprojektchores Krefeld und des Crescendo Chores fand am 3. Juni 2022 in der Kirche Maria-Waldrast in Krefeld-Forstwald statt. Mehr als 80 Sängerinnen und Sänger nehmen an dem Chorprojekt teil.

       

       

       

Erste Probe „Mass of the Children“

Probenstart im Projekt „Durchstarten“ am 29. April 2022 in der Kirche Maria-Waldrast in Krefeld-Forstwald. Leider immer noch unter Corona-Bedingungen mit großen Abständen zwischen den Sängerinnen und Sängern. Gleichzeitig bereiten wir uns noch auf einen Auftritt zum Festakt des 62-jährigen Bestehen der Rieger-Orgel in der Friedenskirche in Krefeld vor. Wir werden dort das sehr bekannte Werk „Hör mein Bitten“ von Felix Mendelssohn Bartholdy singen.

      

      

 

„Wir suchen Dich!“

Der Aufbau des Kinder- und Jugendprojektchores Krefeld schreitet voran. Der Flyer „Wir suchen Dich!“ wurde heute geliefert. Wir werden ihn an neun Schulen in der Region Krefeld und in der Musikschule der Stadt Krefeld verteilen. Auch die Krefelder Presse zeiht mit. Bereits am 29. April und am 3. Mai werden Artikel über unser Projekt in der Rheinischen Post und in der Westdeutschen Zeitung erscheinen.

Probenwochenende in der Wolfsburg

Der Vertrag mit der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ steht! Das gemeinsame Probenwochenende vom Crescendo Chor mit dem Kinder- und Jugendprojektchor wird am letzten Wochenende der NRW Sommerferien vom 6. bis 7. August 2022 in der Wolfsburg in 45478 Mühlheim an der Ruhr, Falkensee 6 stattfinden. Für die Übernachtung stehen uns insgesamt 34 Einzel- und 3 Doppelzimmer sowie 8 Appartements mit drei Betten zur Verfügung. Im Auditorium der Wolfsburg treffen wir optimale Probenbedingungen an. Marianne Zange-Bartsch wird die Proben als Korrepetitorin am Klavier begleiten.

Förderzusage erteilt

Pünktlich zur Mitgliederversammlung des Crescendo Chores am 22. April 2022 um 20 Uhr erreicht uns heute die erfreuliche Mitteilung: Unser Projekt „Durchstarten“ wurde von der Jury berücksichtigt! Die Arbeiten am Projekt können beginnen!

Förderantrag eingereicht

Das Konzept steht und alle notwendigen Unterlagen (Konzept, Satzungen, Auszug Vereinsregister, Finanzplan, etc.) sind vorhanden. Wir können den Förderantrag über das Antragsportal beim Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. (BMCO) einreichen. Die Bundesbeauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)hat eine größere Fördersumme für den Neustart der Amateurmusik in Deutschland nach den letzten zwei Corona-Jahren zur Verfügung gestellt. Jedes Projekt, das nach dem Votum einer Jury Berücksichtigung findet, erhält 2.000 bis maximal 10.000 EUR.

 

Das Konzert

Vor fast ausverkauftem Haus in der Carnegie Hall zu singen, ist eine unvergessliches Erlebnis. Mit so vielen internationalen Chören zusammen zu musizieren und ein solches Werk in Gegenwart des Komponisten aufführen zu können, werden wir sicher nie vergessen. Wir freuen uns nun sehr darauf, dieses tolle Werk am 24. März 2019 vor heimatlichem Publikum aufführen zu dürfen.